20 Jahre seit Jim Humbles Entdeckung – 20 Jahre MMS

20 Jahre seit Jim Humbles Entdeckung – 20 Jahre MMS

Der Mythos MMS nahm seinen Anfang 1998, als Jim Humble im Dschungel von Guyana auf Goldsuche unterwegs war. Als eines Tages einige seiner Träger an Malaria erkrankten, tat Jim genau das, was er tun musste. Sein Forschergeist ließ ihn auch diesmal nicht im Stich. Für Notfälle hatte er im Gepäck einen Wasserreiniger, der Krankheitskeime im Sumpfwasser abtöten konnte.

Gesundheit verboten, unheilbar war gestern

Gesundheit verboten, unheilbar war gestern

Für Andreas Kalcker als Biophysiker ist „Gesundheit“ ein Zustand, bei dem Körper, Geist und Seele optimal harmonieren, damit sich das volle biologische, psychologische und soziale menschliche Potenzial zum Wohle der Gemeinschaft aller verwirklichen kann. Bekannt wurde er bereits durch seine Arbeit mit autistischen Kindern und sein Buch „CDS MMS – Heilung ist möglich“ (https://www.jim-humble-verlag.com/cds-mms-heilung-ist-moeglich-369), erschienen im Jim-Humble-Verlag. In Südamerika wird er deshalb bereits seit langem gefeiert, in Deutschland und Europa hingegen, ist er deshalb immer wieder ins Kreuzfeuer der Medien geraten.

Die Wahrheit über CDS/Chlordioxid als Heilmittel

Die Wahrheit über CDS/Chlordioxid als Heilmittel

Chlordioxid: Schweden sieht darin die Hoffnung der Menschheit – Ein europäisches Gericht stellt die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit bei Autismus fest – Einläufe und deren Anwendung am Menschen werden durch Arzneimittel-Experten einer deutschen Krankenkasse selbst bei Kindern nicht in Frage gestellt – Derzeit liegen 1109 positive wissenschaftliche Studien vor, auch zur oralen und intravenösen Anwendung – Es existieren auf dieser Basis zahlreichen Medikamente auf dem Weltmarkt.

Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Zu Beginn möchte ich mit der allgemeinen Informationslage der Einlauftherapie einsteigen, da diese in der Öffentlichkeit zusehends in Vergessenheit gerät. Als Folge einer sehr langen Kulturgeschichte des Einlaufes gibt es alleine im deutschen Sprachraum viele exakt dokumentierte Einlauf-Varianten, die zum Teil sogar in den Vorschriften für die Krankenpflege festgelegt sind. In der medizinischen Literatur werden – auf Grund anekdotischer Daten – mitunter einzelne oder gelegentlich alle Einlaufmethoden unzutreffend als gefährlich oder untauglich bezeichnet.

Oxidationsmittel als Therapeutikum – ein langjährig anerkanntes Heilverfahren ebenfalls im Visier der Pharmalobby

Oxidationsmittel als Therapeutikum – ein langjährig anerkanntes Heilverfahren ebenfalls im Visier der Pharmalobby

Autor: Rainer Taufertshöfer Wissenswertes über die eigenverantwortlichen Therapiemöglichkeiten mit Chlordioxid/ClO2 im Vergleich mit der anerkannten Ozon-Sauerstoff Therapie   Ich würde sehr gerne Chlordioxid bei bestimmten Krankheitsbildern empfehlen; leider ist dies aus rechtlichen Gründen bekannter Weise verboten. Das Bundesinstitut für Arzneimittel

Mediale Hetzkampagnen – Geht es bei den medialen Hetz-Kampagnen gegen MMS/Chlordioxid vordergründig um neue Antibiotika?

Mediale Hetzkampagnen – Geht es bei den medialen Hetz-Kampagnen gegen MMS/Chlordioxid vordergründig um neue Antibiotika?

Geht es bei den medialen Hetz-Kampagnen gegen MMS/Chlordioxid vordergründig um neue Antibiotika? Aus meiner Sicht haben wir es bei den derzeitigen Hetzkampagnen gegen MMS/Chlordioxid mit einem typischen Beispiel dafür zu tun, dass die wirklichen Einsatz- und Wirkspektren des Chlordioxids unterdrückt und vertuscht werden sollen. Man fragt sich, wem nützen diesbezüglich gleichgeschaltete negative Berichterstattungen in Sachen einer eigenverantwortlichen MMS/Chlordioxid Therapie?

Medienskandal – Die öffentliche Berichterstattung zu Chlordioxid

Medienskandal – Die öffentliche Berichterstattung zu Chlordioxid

Wie wird eine wässrige MMS-Lösung oder eine gebrauchsfertige Chlordioxidlösung (CDS) sinnvoll angewandt; alternativ gibt es ein gleichzusetzendes Präparat, welches als freiverkäufliches Nahrungsergänzungsmittel seit Jahren erfolgreich in der Medizin eingesetzt wird und in Apotheken frei verkäuflich ist. Dieses und vieles mehr, wurde Ihnen von den »Leitmedien« bisher verschwiegen!