Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Zu Beginn möchte ich mit der allgemeinen Informationslage der Einlauftherapie einsteigen, da diese in der Öffentlichkeit zusehends in Vergessenheit gerät. Als Folge einer sehr langen Kulturgeschichte des Einlaufes gibt es alleine im deutschen Sprachraum viele exakt dokumentierte Einlauf-Varianten, die zum Teil sogar in den Vorschriften für die Krankenpflege festgelegt sind. In der medizinischen Literatur werden – auf Grund anekdotischer Daten – mitunter einzelne oder gelegentlich alle Einlaufmethoden unzutreffend als gefährlich oder untauglich bezeichnet.

Wilhelm Reichs Erbe

Wilhelm Reichs Erbe

Wenngleich Wilhelm Reich zu Lebzeiten als Querdenker beim Establishment sehr aneckte und viele Niederlagen einstecken musste, lebt sein Wissen heute, etwa 60 Jahre nach seinem Tod, wieder auf und steht all jenen zur Verfügung, die tiefer in die Materie einsteigen möchten. Sogar studieren kann man inzwischen das Reich’sche Wissen, die sogenannte Orgonomie. Das Spirit of Health Magazin sprach mit Joachim Trettin, Leiter des Wilhelm Reich Orgon-Institutes Europa mit Sitz in Nümbrecht.

Autismus aus Sicht einer betroffenen Mutter und Psychologin

Autismus aus Sicht einer betroffenen Mutter und Psychologin

An der Universität informierte man mich, dass Autismus eine neurologische Störung sei, die man nicht auf der Grundlage psychologischer Theorien verstehen oder behandeln könne. Autismus war das Gebiet der Neurologen. Autistische Individuen hätten eine Art Gehirnschaden und dieser wäre die Ursache dafür, dass sie taten, was sie taten. Hinter diesem Verhalten läge keine psychologische Bedeutung.

Sind Autisten die besseren Menschen?

Sind Autisten die besseren Menschen?

Spätestens seit dem Film „Rain Man“ mit Dustin Hoffmann hat sich in der Öffentlichkeit ein wenig einladendes Bild von Autisten festgesetzt: Sie sind „eigentlich“ lieb und harmlos, aber sie verhalten sich komisch, haben besondere Fähigkeiten, die ihnen jedoch nichts nützen, wollen mit Menschen nichts zu tun haben und man kann sie nicht verstehen. Doch autistische Kinder (und Erwachsene) stehen eigentlich nur an einem Ende eines kontinuierlichen Spektrums von etwas, das wir bei vielen Menschen sehr bewundern.

Die Geburt als lustvolles Erlebnis

Die Geburt als lustvolles Erlebnis

Bis etwa Anfang des 19. Jahrhunderts war die Geburtshilfe eine rein weibliche Domäne. Als Ärzte dann in gebärenden Frauen eine neue Zielgruppe für sich entdeckten, starben in den „modernen“ Geburtskliniken plötzlich überdurchschnittlich viele Frauen an Kindbettfieber aufgrund mangelnder Hygiene. Inzwischen ist die Hygiene zwar nicht mehr der Risikofaktor schlechthin, aber die Fremdbestimmung der Frau ist seitdem auf beängstigende Weise angestiegen.

Über die Bedeutung von pränatalem Erleben und frühkindlicher Bindung

Über die Bedeutung von pränatalem Erleben und frühkindlicher Bindung

Die Bindungspsychologie, die auch schon prä-, peri- und postnatale Einflüsse untersucht, ist noch ein vergleichsweise junges Forschungsgebiet. Wenngleich der Eindruck entstehen könnte, das Thema ist in erster Linie nur für Menschen interessant, die Kinder wollen oder haben, berühren die Erkenntnisse aus diesen Bereichen auch in starkem Maße gesellschaftliche und gesundheitspolitische Belange und Entwicklungen.

Brot und Spiele – Götzenanbetung Fußball

Brot und Spiele – Götzenanbetung Fußball

„Fußball ist mehr als ein Spiel. Fußball ist Leidenschaft. Fußball ist Kult. Fußball ist Religion.“ Im Ausstellungstext war zu lesen: „Religiöse Praktiken und Rituale in den Stadien, die heiligengleiche Verehrung von Fußballern und Fußball als wertevermittelnde Instanz waren ebenso Themen wie die Kommerzialisierung und politische Instrumentalisierung des Sports.“ In der Ausstellung ging es also durchaus um eine kritische Beleuchtung des Themas.

Heilung von Autismus – Ein Erfahrungsbericht

Heilung von Autismus – Ein Erfahrungsbericht

Der folgende Erfahrungsbericht ist eine der Fallgeschichten, die den Jim Humble-Verlag erreichen, und beschreibt wie Eltern in Eigenregie nach den Vorgaben von Kerri Rivera, u.a. mittels CD und GcMAF-Bravo-Joghurt, spektakuläre Heilerfolge des angeblich irreversiblen Krankheitsbildes Autismus verzeichnen. Die Identität der Mutter, die uns diesen Beitrag schickte, ist uns bekannt. Um ihre Privatsphäre zu schützen wollte sie aber gern anonym bleiben.

Im Osten viel Neues…

Im Osten viel Neues…

Gerade in der ehemaligen DDR gedeihen Kanäle, die mit Hintergrundinfos punkten, auf besondere Weise. In unserer Reihe „Internet-TV jenseits Mainstream“ stellen wir in dieser Ausgabe das Kulturstudio vor. Es ist aus der Szene jener, die im Internet über historische und aktuelle Hintergründe der Bereiche Energie, Politik, Gesellschaft, Gesundheit, Geldsystem, Recht und Wissenschaft informieren, nicht mehr wegzudenken. Michael Grawe und Boris Lauxtermann sind die Köpfe vom Kulturstudio.

Drüsen und ihre Bedeutung für die Gesundheit und die Transformation – Was ihre Funktion fördert und was sie blockiert

Drüsen und ihre Bedeutung für die Gesundheit und die Transformation – Was ihre Funktion fördert und was sie blockiert

Das endokrine Drüsensystem wird als „Portal“ zwischen dem physisch-materiellen Körper und der Lichtenergie betrachtet. Taoisten bezeichnen den Bereich zwischen der Zirbeldrüse und der Hypophyse sogar als „Kristallpalast“. Um die Zirbeldrüse, die auch als Sitz des „Heiligen Geistes“ betrachtet wird, in ihrer Funktion wieder zu aktivieren, kann die Supplementierung von DMSO und/oder Melatonin hilfreich sein.

Die göttliche Matrix – Eine wissenschaftliche Betrachtung

Die göttliche Matrix – Eine wissenschaftliche Betrachtung

Viele alternative Medien verweisen derzeit auf die zwingende Notwendigkeit die „Matrix“ zu durchschauen, um an den wahren Sinn des Seins zu gelangen. Selbst Filme wurden zu diesem Thema ausgestrahlt. Zu dieser pauschalen Aufforderung gesellen sich zahlreiche Erklärungsversuche verschiedener Couleur. Doch welche „Matrix“ ist überhaupt gemeint? Lernen Sie mit Ihrer Seele Kontakt aufzunehmen, um später dem Urheber dieser „Idee“ des ersten Gedankens der „Göttlichen Matrix“ ehrerbietungsvoll entgegenzutreten.

Was wollen Träume uns sagen?

Was wollen Träume uns sagen?

Menschen träumen besonders in Krisen, bei Lebenskonflikten, bei Trennungen, Erkrankungen und anderen schicksalhaften Ereignissen. Auch im hohen Alter und bei Todesfällen im Umfeld werden verstärkt Traumaktivitäten beobachtet. Träume sind eine autonome Steuerung unseres gesamten Psychosystems. Aber wie soll man damit umgehen? Gibt es überhaupt die richtige Methode für die Traumdeutung? Was ist zu tun, wenn die Traumbotschaft symbolisch verschleiert ist, womöglich sogar Angst macht?

Herodes und seine „modernen“ Nachkommen

Herodes und seine „modernen“ Nachkommen

Im Zuge der Geschichte um die Geburt von Jesus Christus ist wohl jedem, der am Religionsunterricht teilgenommen hat, auch der im Matthäusevangelium erwähnte Kindermord durch Herodes bekannt. Er befürchtete jemand könne ihm seinen Thron streitig machen und um seine Macht zu erhalten, schreckte er vor nichts zurück. Dabei vergisst man aber allzu leicht, dass es um die Rechte von Kindern im 21. Jahrhundert leider auch noch nicht so rosig bestellt ist.

Elektrotherapie nach Dr. Royal Raymond Rife

Elektrotherapie nach Dr. Royal Raymond Rife

Man stelle sich vor: Für alle Erkrankungen gäbe es nebenwirkungsfreie und preiswerte Heilmittel- und methoden, Energie stünde allen Menschen umsonst und in Fülle zur Verfügung und Nahrungsmittel würden auf gesunden Böden wachsen. Das alles wäre möglich anhand von Erkenntnissen, die es schon seit vielen Jahrzehnten gibt. Doch leider gab und gibt es auch Interessengruppen, die all das nicht wollen.

Unfruchtbar durch Smartphones und Tablets

Unfruchtbar durch Smartphones und Tablets

„Pille, Kondom & Co. könnten bald überflüssig sein, wenn es darum geht, unerwünschte Schwangerschaften zu verhindern. Smartphones und Tablets leisten ähnliche Dienste!“ Das ist natürlich nur ironisch gemeint, aber in der Tat bestätigen bereits 130 Studien die schädlichen Auswirkungen von gepulster Mikrowellenstrahlung durch Smartphones und Tablets auf Hoden, Spermien, Eierstöcke und Embryos.

Die Rückkehr zur weiblichen und männlichen Urkraft

Die Rückkehr zur weiblichen und männlichen Urkraft

Was ist „typisch weiblich“ und was „typisch männlich“? Heutzutage scheint es so zu sein, dass eigentlich niemand mehr so genau weiß, was eigentlich darunter zu verstehen ist – abgesehen von gewissen Klischees, die eben auch nur Klischees sind. Angesichts der Situation von Mutter Erde ist inzwischen immer häufiger von der Rückkehr zur weiblichen und männlichen Urkraft die Rede. Mit diesem Beitrag möchten wir Ideen davon vermitteln, was damit gemeint sein könnte.

Mit Visionen die Welt verändern

Mit Visionen die Welt verändern

Unser Gehirn lässt sich ebenfalls mittels Bildern, Tönen, Gerüchen und insbesondere durch Gefühle beeinflussen. Unsere Seele sehnt sich nach Wachstum und Entfaltung. Das „Schulsystem“ trainierte uns dann Korrurenzdenken an und die Reizüberflutung durch Medien und Elektronikspielzeug irritierte unsere Wahr-Nehmung. Doch wie können wir all diese Erkenntnisse positiv für uns nutzen, um diese Welt zu verändern?

Toxoplasma gondii – Manipulieren Parasiten unser Verhalten?

Toxoplasma gondii – Manipulieren Parasiten unser Verhalten?

Toxoplasmose heißt die Krankheit, die den Befall durch diese einzelligen Eukaryoten kennzeichnet. Laut Angaben der Leibniz Universität Hannover kann ein einziges kontaminiertes Schwein 300 bis 400 Menschen infizieren. Der tschechische Evolutionsbiologe Jaroslav Flegr, Universität Prag, stellte vor Jahren im Zuge seiner Untersuchungen mit infizierten Nagetieren im Zusammenhang mit dem Erreger fest, dass der Parasit das Verhalten seines Wirtes beeinflusst.

Zwei Katzen verdanken ihre Heilung MMS und DMSO

Zwei Katzen verdanken ihre Heilung MMS und DMSO

Eine parasitäre Behandlung zeigt nicht nur beim Menschen Heilerfolge. Erneut zeigte sich anhand der Dokumentation von Barbara Seltenheim aus Österreich, einer Katzenhalterin, wie sehr sich MMS auch in der Therapie von Tieren bewährt, besonders dann, wenn aus veterinärmedizinischer Sicht schon Hopfen und Malz verloren zu sein scheinen. Die Katzen Brummhild und Mimi sind heute dank MMS und DMSO wieder auf den Beinen.

Astrologie

Astrologie

Marion Grab ist Astrologin und schaut nach den astrologischen Zeichen unserer Zeit. Wofür stehen die Sterne günstig? Was sollte warten? Der Mars, welcher nun 2 ½ Monate rückwärts lief, kann nun, seit dem 30. Juni, wieder voll seine Energien (aus)-leben, nämlich seine vorwärts treibende Kraft leben, seinen Tatendrang umsetzen, seine Ziele erreichen. Saturn wird in dieser Zeit mit Neptun und den aufsteigenden Mondknoten in ein Leistungsdreieck gebunden.

Mineralien-Extrakt verbessert Organfunktionen

Mineralien-Extrakt verbessert Organfunktionen

Dieser Beitrag ist ein Interview mit Dr. Asato Shimishi, dem Entdecker des MMS-Gold Mineral-Extraktes. Der Artikel erschien als Themenbeitrag in der Dezemberausgabe von „The Hado“, einer monatlichen Publikation in Japan. Nachfolgend eine Übersetzung des Interviews „Super-Mineralwasser: Aus Gestein gewonnene Mineralien akvitieren Enzyme und verbessern die Organfunktionen“.
Es steht außer Frage, dass der menschliche Körper Mineralien braucht. Aber Mineralien existieren nie alleine. Sie arbeiten synergistisch zusammen und beeinflussen unsere Gesundheit. Zu Beginn seiner Forschungen entdeckte Asato Shimishi die ionische Kraft von Schwefelsäure und die Synergie von Mineralien.

1987: WHO gibt zu, dass Pockenimpfung AIDS verursacht – WHO lässt weg, dass es den Virus förderte

1987: WHO gibt zu, dass Pockenimpfung AIDS verursacht – WHO lässt weg, dass es den Virus förderte

Ein Bericht von 1972 (Bulletin, Ausgabe 47), der von der WHO herausgegeben wurde…bezieht sich darauf, dass es eines immunologischen Virus bedarf, der gezielt das menschliche T-Zellen-System zerstören würde und in Verbindung mit einem flächendeckenden Impfprogramm verbreitet wird, „um die Ergebnisse zu überwachen“.

Horoskop: Das Jahr 2016 startete rasant und ziemlich herausfordernd

Horoskop: Das Jahr 2016 startete rasant und ziemlich herausfordernd

Das Jahr 2016 startete rasant und ziemlich herausfordernd. Die Sonne durchläuft momentan den Tierkreis Fische und steht ab 20. März im Tierkreis Widder. Der Widderpunkt ist der Neubeginn. Er ist ein Start, ein Durchbruch. Am besten, du ordnest dein Leben neu, wenn du magst. Die Konstellationen stehen gut. Mache dir bewusst was du gerne ändern möchtest, was du ändern willst und was du ändern musst. Bei Schmerzen und Leid nimm’ Abschied! Jetzt kommt der Frühling!

AUTISMUS – DIE EIGENTLICHEN URSACHEN UND HEILUNGSMÖGLICHKEITEN

AUTISMUS – DIE EIGENTLICHEN URSACHEN UND HEILUNGSMÖGLICHKEITEN

Die WHO definiert „Autismus“ als „tiefgreifende Entwicklungsstörung“. Laut Wikipedia wird Autismus „von Ärzten, Forschern, Angehörigen und Autisten selbst als eine angeborene, unheilbare Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung des Gehirns beschrieben, die sich schon im frühen Kindesalter bemerkbar macht“. Im „frühen Kindesalter“? Da drängt sich allerdings die folgende Frage auf: Wenn die Ursachen genetisch sein sollen, warum zeigen sich die Symptome dann nicht direkt nach der Geburt?

„HPV-Impfung“ – obligatorischer Lesestoff für alle Impfkritischen

„HPV-Impfung“ – obligatorischer Lesestoff für alle Impfkritischen

Kaum eine Impfung ist so umstritten wie die HPV-Impfung, die vor einigen HP-Viren schützen soll, welche – so die offizielle Version – Gebärmutterhalskrebs auslösen könnten. Während das „Instrument Angstmache“ dazu führt, dass sich bereits Mädchen in der Vorpubertät impfen lassen – oftmals sogar auf Wunsch der Eltern –, beleuchtet Dr. Martin Hirte, Kinderarzt aus München, in seinem neuen Buch „HPV-Impfung“ die Gefahren eines solchen Eingriffs.

TRIEBUNTERDRÜCKUNG, ZERSTÖRTE SELBSTREGULIERUNG UND ABHÄNGIGKEIT

TRIEBUNTERDRÜCKUNG, ZERSTÖRTE SELBSTREGULIERUNG UND ABHÄNGIGKEIT

Als lebenswichtig für die gesunde Entwicklung eines Organismus hat Reich die bioenergetische Erregungsfähigkeit und die Fähigkeit zur bioenergetischen Entspannung aufgedeckt. Die bioenergetische Erregung ergibt sich aus dem bioenergetischen (»orgonotischen«) Kontakt zu anderen lebenden Organismen bzw. orgonotischen Systemen, d. h. aus der Überlagerung und wechselseitigen Durchdringung der jeweiligen Felder von Lebensenergie. Für das im Mutterleib heranwachsende Kind ist die erste soziale Umgebung und somit die erste bioenergetische Erregungsquelle die Gebärmutter.

Organspende – das Geschäft mit dem Überleben

Organspende – das Geschäft mit dem Überleben

Organspende ist ein heikles Thema und somit auch eines, das sehr kontrovers diskutiert wird. Wie würde man sich selbst verhalten, wenn das Leben des eigenen Kindes beispielsweise von der Transplantation eines Spenderorgans abhinge? Ob man für oder gegen etwas ist, hat meistens viel damit zu tun, inwieweit man selbst betroffen ist oder nicht. Das ist so ähnlich wie beim Thema Sterbehilfe. Doch unabhängig davon, ob man Organtransplantationen nun generell befürwortet oder ablehnt – es sind viele Beispiele bekannt, die den laschen Umgang bis hin zum Missbrauch auch in diesem Bereich dokumentieren. Und nicht nur das: Hirntot zu sein bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Leben damit bereits zu Ende ist.

Letzter Ausweg Organspende?

Letzter Ausweg Organspende?

Transplantierte Organe kommen dann in Betracht, wenn aus schulmedizinischer Sicht in einer Transplantation die letzte Chance gesehen wird, um Patienten entweder vor dem sicheren Tod zu bewahren oder ihnen das Leben zu erleichtern, weil deren eigene Organe versagen. Transplantierbar sind die Nieren, das Herz, die Leber, die Bauchspeicheldrüse, die Lunge, der Dünndarm sowie Gewebe, wie beispielsweise die Hornhaut und Knochen. Doch warum versagen Organe eigentlich? Zielt das Gesundheitssystem nicht von vorneherein darauf ab, Menschen mit Methoden und Präparaten zu behandeln, die maximal Symptome vorübergehend lindern, statt Ursachen auf den Grund zu gehen?

Die dunklen Seiten des Organspendens

Die dunklen Seiten des Organspendens

Wie in den vorangegangenen Artikeln schon angedeutet, gibt es jenseits der Propaganda für den Organspende-Ausweis Sachverhalte, die weiten Teilen der Öffentlichkeit nicht bewusst sein könnten. Es mag Menschen geben, denen die Erkenntnisse von Prof. Dr. Korotkov auf der Basis der Kirlian-Fotografie, wie in unserem Beitrag „Letzter Ausweg Organspende?“ beschrieben, zu grenzwissenschaftlich und zu spekulativ sind. Prof. Dr. Linus Geisler, von Haus aus Internist und Chefarzt, ist einer, der mit seinen Veröffentlichungen und Vorträgen zu den Themen Transplantation, Gentechnik, Fortpflanzungsmedizin und Biotechnologie über Beobachtungen und seine Schlussfolgerungen informiert, die selbst jene nachdenklich machen dürften, die „energetische Zusammenhänge“ für esoterische Hirngespinste halten. Linus Geisler ist zugleich Sachverständiger der Enquête-Kommission „Recht und Ethik der modernen Medizin“. Was er erklärt, liefert selbst aus schulmedizinischer Sicht schlüssige Argumente dafür, dass der Hirntod eines Menschen nicht das Ende seines Lebens ist.

Erfahrungsbericht über die Heilung eines ehemals „autistischen“ Kindes

Erfahrungsbericht über die Heilung eines ehemals „autistischen“ Kindes

Noch vor einem Jahr schien es unglaublich: Während eines Hausbesuches sagte Eva (Ewa gesprochen) „Ich bin nicht mehr autistisch. Das war ich einmal. Aber es ist jetzt weg.“ Das ist eine wahre Geschichte aus dem Leben und ich hoffe, dass euch diese Referenz (Testimonial) gefällt. Doch ich nehme an, dass euch eine Referenz, die nicht aus dem nebligen Vereinigten Königreich oder dem sonnigen Arizona kommt, noch besser gefallen wird. Ich bitte Briana, hier zu mir aufs Podium zu kommen, um von ihren persönlichen Erfahrungen zu berichten.

Tödliche Seilschaften im Gesundheitswesen?

Tödliche Seilschaften im Gesundheitswesen?

Wer glaubt, dass der Staat oder die pharmakologische Industrie es gut mit ihm meint, der sollte stets wachsam bleiben. Und wer sich sicher fühlt, weil er nur der Naturheilkunde vertraut, sieht sich ebenfalls mit lobbyistischen Strukturen konfrontiert. Beide Seiten sind darauf ausgelegt ausschließlich eigene Interessen zu vertreten. Diesen Fronten gegenüberstehend, sehe ich Ihr grundlegendes Recht der Gesunderhaltung, Heilung und Selbstbestimmung gefährdet.

Die Zeit des Großen Wandels – Über die höhere Bedeutung der Transmission der 64 Genschlüssel

Die Zeit des Großen Wandels – Über die höhere Bedeutung der Transmission der 64 Genschlüssel

Worin besteht eigentlich die höhere Bedeutung der Übermittlung der Lehren über die 64 Genschlüssel? Hängt sie nicht mit dem ganz natürlichen Vorgang des Aufsteigens und des evolutionären Bewusstwerdens des Göttlichen Willens und der Gnade in uns zusammen? Drängt es uns nicht danach einer höheren Bestimmung, einem Dienst, der über unsere persönliche Identität hinausgeht, anzugehören, intuitiv wissend, dass wir alle Teil eines übergeordneten „Menschheitskörpers“ sind?

Wie Ich zum Feuerlauf-Trainer wurde

Wie Ich zum Feuerlauf-Trainer wurde

108 mal nacheinander über 700 Grad heiße Glut laufen – wer macht denn so was? oder: Wie ich zum Feuerlauftrainer wurde. Im Rahmen eines Ausbildungsprogramms, war Feuerlauf-Trainer der erste Part. Also suchte ich bei google nach Semina­ren, Feuerlauf-Events und verglich Zeiten, Preise und das Niveau der Ausbildungen. Nach einiger Recherche kam ich auf Wal­ter Honegger, von „walk on fire“. Ich mel­dete mich an und freute mich auf den ers­ten Feuerlauf meines Lebens im Juni.

Die 64 Genschlüssel: Das Öffnen der verborgenen, höheren Bestimmung in unserer DNA – eine neue Menschenspezies wird geboren – der Homo Sanctus

Die 64 Genschlüssel: Das Öffnen der verborgenen, höheren Bestimmung in unserer DNA – eine neue Menschenspezies wird geboren – der Homo Sanctus

In seinem einzigartigen Werk über die Fähigkeit der DNA zur Selbstprogrammierung, welches nun erstmals in deutscher Übersetzung im Jim Humble Verlag erscheint, verbindet der Autor Richard Rudd das alte spirituelle Wissen der Menschheit mit den neuesten Erkenntnissen der Physik und der Epigenetik und bringt es in einer neuen, poetisch-kontemplativen Sprache zum Ausdruck. So eröffnet sich ein reicher Fundus der Selbstentdeckung und der Selbstveränderung – hin zu einem bewussteren und glücklicheren Leben. Ein Leben als Homo Sanctus. Doch lassen wir den Autor erst einmal selbst zu Wort kommen: