Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Chlordioxid-Einläufe bei Kindern in Deutschland unbedenklich?

Zu Beginn möchte ich mit der allgemeinen Informationslage der Einlauftherapie einsteigen, da diese in der Öffentlichkeit zusehends in Vergessenheit gerät. Als Folge einer sehr langen Kulturgeschichte des Einlaufes gibt es alleine im deutschen Sprachraum viele exakt dokumentierte Einlauf-Varianten, die zum Teil sogar in den Vorschriften für die Krankenpflege festgelegt sind. In der medizinischen Literatur werden – auf Grund anekdotischer Daten – mitunter einzelne oder gelegentlich alle Einlaufmethoden unzutreffend als gefährlich oder untauglich bezeichnet.

Wilhelm Reichs Erbe

Wilhelm Reichs Erbe

Wenngleich Wilhelm Reich zu Lebzeiten als Querdenker beim Establishment sehr aneckte und viele Niederlagen einstecken musste, lebt sein Wissen heute, etwa 60 Jahre nach seinem Tod, wieder auf und steht all jenen zur Verfügung, die tiefer in die Materie einsteigen möchten. Sogar studieren kann man inzwischen das Reich’sche Wissen, die sogenannte Orgonomie. Das Spirit of Health Magazin sprach mit Joachim Trettin, Leiter des Wilhelm Reich Orgon-Institutes Europa mit Sitz in Nümbrecht.

Autismus aus Sicht einer betroffenen Mutter und Psychologin

Autismus aus Sicht einer betroffenen Mutter und Psychologin

An der Universität informierte man mich, dass Autismus eine neurologische Störung sei, die man nicht auf der Grundlage psychologischer Theorien verstehen oder behandeln könne. Autismus war das Gebiet der Neurologen. Autistische Individuen hätten eine Art Gehirnschaden und dieser wäre die Ursache dafür, dass sie taten, was sie taten. Hinter diesem Verhalten läge keine psychologische Bedeutung.

Sind Autisten die besseren Menschen?

Sind Autisten die besseren Menschen?

Spätestens seit dem Film „Rain Man“ mit Dustin Hoffmann hat sich in der Öffentlichkeit ein wenig einladendes Bild von Autisten festgesetzt: Sie sind „eigentlich“ lieb und harmlos, aber sie verhalten sich komisch, haben besondere Fähigkeiten, die ihnen jedoch nichts nützen, wollen mit Menschen nichts zu tun haben und man kann sie nicht verstehen. Doch autistische Kinder (und Erwachsene) stehen eigentlich nur an einem Ende eines kontinuierlichen Spektrums von etwas, das wir bei vielen Menschen sehr bewundern.

Die Geburt als lustvolles Erlebnis

Die Geburt als lustvolles Erlebnis

Bis etwa Anfang des 19. Jahrhunderts war die Geburtshilfe eine rein weibliche Domäne. Als Ärzte dann in gebärenden Frauen eine neue Zielgruppe für sich entdeckten, starben in den „modernen“ Geburtskliniken plötzlich überdurchschnittlich viele Frauen an Kindbettfieber aufgrund mangelnder Hygiene. Inzwischen ist die Hygiene zwar nicht mehr der Risikofaktor schlechthin, aber die Fremdbestimmung der Frau ist seitdem auf beängstigende Weise angestiegen.

Über die Bedeutung von pränatalem Erleben und frühkindlicher Bindung

Über die Bedeutung von pränatalem Erleben und frühkindlicher Bindung

Die Bindungspsychologie, die auch schon prä-, peri- und postnatale Einflüsse untersucht, ist noch ein vergleichsweise junges Forschungsgebiet. Wenngleich der Eindruck entstehen könnte, das Thema ist in erster Linie nur für Menschen interessant, die Kinder wollen oder haben, berühren die Erkenntnisse aus diesen Bereichen auch in starkem Maße gesellschaftliche und gesundheitspolitische Belange und Entwicklungen.