Wir feiern das Leben. Wir tanzen, wir atmen Liebe ein und tanken Licht.

Das Leben ist nämlich ein Fest und wir sind der Champagner!

Der Mars, welcher nun 2 ½ Monate rückwärts lief, kann nun, seit dem 30. Juni, wieder voll seine Energien (aus)-leben, nämlich seine vorwärts treibende Kraft leben, seinen Tatendrang umsetzen, seine Ziele erreichen.

astro

Wie wir uns erinnern, fingen wir beim Widder damit an eine Idee zu bilden. Damit nahm der Manifestationszyklus seinen Anfang. Diese Idee kam durch den Widder ins menschliche Gehirn, in den Kopf. Im Tierkreiszeichen Stier im Mai gelangte diese Idee in den Emotionalkörper, in den Wunschkörper. Sie wurde durch die Wunschkraft mit Substanz umgeben. Im Zeichen Zwillinge im Juni kam die Idee in den ätherischen Bereich des menschlichen Lebens, in die Vielheit der Erscheinungen und Erkenntnisse. Im Krebs – die Sonne steht seit 21. Juni im Tierkreiszeichen Krebs – erhält nun diese Idee, der Gedanke oder die Energie aus dem abstrakten Ideenbereich, eine physische Form, eine Gestalt. Es geht hier um die Integration der Persönlichkeit.

Im Krebsmonat haben wir alle die Gelegenheit mit der Vergangenheit aufzuräumen, die Dinge zu vergessen, die hinter uns liegen und uns unseren neuen geistigen Möglichkeiten zuzuwenden. Wir schauen vorwärts. Die vorwärts treibende Kraft des Mars unterstützt uns diesen Monat ungemein. Hab’ Vertrauen, hab’ Mut, bleib’ optimistisch! Indem wir uns in unsere eigenen Tiefen begeben und uns mit dem von allen äußeren „Gefahren“ unabhängigen Wesensgrund verbinden, bist du das und bleibst es auch.

Bleib’ in deiner Mitte, spür’ dich selber, komm’ immer wieder in deine Mitte und lass’ die anderen dort, wo sie sind, und lass’ sie so, wie sie sind!

Wir können also während der laufenden Sonne durch das Zeichen Krebs lernen auch anderen Menschen Schutz und Geborgenheit zu geben, indem wir die Liebe zur Entfaltung bringen, und wir können uns prima von äußerlichen Einflüssen abgrenzen. Damit entwickeln wir unsere Krebseigenschaften, denn diese Qualitäten und Fähigkeiten stecken alle in uns.

Das Zeichen Krebs wird dem Mond zugeordnet. Der Mond steht für das Gefühls-Ich, für die Seele und das Volk. Der Neumond am 4. Juli ist ein weiterer Neubeginn Liebe und Licht anzunehmen und abzugeben, Empathie zu leben. Es ist der Krebs-Neumond. Sonne und Mond stehen in Konjunktion (0-Grad Aspekt). Es ist ein Samenkorn. Säe es positiv! So erntest du zwei Wochen später an Vollmond (Krebs-Steinbock) die Ernte.

Der Vollmond hat spezielle Energien, welche wir möglicherweise manchmal nicht für möglich halten. Die Sonne und der Mond stehen sich vis à vis, ein 180-Grad Aspekt, eine Opposition. In einer Opposition herrschen Druck und Spannung, auch Verdrängung. Durch deine Saat an Neumond kannst du an Vollmond positiv ernten.

Wenn wir unseren Geist öffnen, aufmerksam sind, Empathie zeigen und uns inspirieren lassen, sind lebendige und kreative Lösungswege möglich an die wir im Traum nicht gedacht hätten. Dabei entsteht auch die nötige Klarheit für Konsequenzen des eigenen Denkens, Handelns und Tuns Verantwortung zu übernehmen. Diese Konstellationen kann man sehr gut im Monat August ausleben, im Tierkreiszeichen Löwe. Ein großes, schönes Tier, welches Anerkennung und Lob ernten möchte. Wir haben alle die Möglichkeit dazu.

Die Verantwortung für das eigene Denken, Handeln und Tun zu übernehmen, gilt auch für die Gesundheit. Im Zeichen Löwe vom 22. Juli bis zum 21. August können wir dies – aufgrund der Konstellationen – auf wunderbare Weise tun: Selbstverantwortung ist gefragt. Überprüfe deine Gesundheit und behalte sie bei. Lege ab, was dir schadet. Überprüfe die Ernährung und deinen Nahrungseinkauf, wenn du magst. Trinkst du genug Wasser?

Saturn wird in dieser Zeit mit Neptun und den aufsteigenden Mondknoten in ein Leistungsdreieck gebunden.

Saturn ist zuständig für unsere Sicherheit. Er ist sozusagen unser Bodyguard. Höre in dieser Zeit auf ihn! Neptun ist der geistige Planet der All-Liebe, der Identifikationsfähigkeit, was bedeutet, dass du durch Sport (Yoga, Meditation, Wandern, Rad fahren) dich perfekt unterstützen kannst dich neu kennen zu lernen. Die aufsteigenden Mondknoten (Karma) lösen Schwächen auf, wenn du auf deinen Körper hörst. Das gilt besonders am 20. August, wenn Merkur (Kommunikation, Auffassungsgabe) mit Jupiter (Expansion) und Venus (Liebe, Harmonie) in Konjunktion mit den aufsteigenden Mondknoten in Jungfrau stehen. Das Zeichen Jungfrau wird dem sechsten Haus zugeordnet und steht u.a. für die  Gesundheit. Das sechste Haus ist das Gesundheits- sowie das Arbeitshaus. Ist man gesund, kann man arbeiten.

Lilith ist die ungezähmte Frau in uns: Wir finden sie im Kinderhoroskop, im Männer- und Frauenhoroskop. Sie ist präsent und wir spüren die Kräfte. Lilith, der schwarze Mond, ist der erdabgewandte Brennpunkt der Mondbahn um die Erde. Lilith ist also ein Brennpunkt im Horoskop (kein Planet). Es handelt sich somit nicht um einen Himmelskörper, sondern um einen mathematisch definierten Punkt im Raum. Er liegt  auf der Hauptachse der Bahnellipse, die das Perigäum (Erdferne) mit dem Apogäum (Erdnähe) verbindet. Diese Linie ist nicht fix, sondern bewegt sich ungleichmäßig in west-östlicher Richtung durch den Tierkreis. Sie vollzieht eine Art Pendelbewegung und vollendet einen Umlauf durch den Tierkreis in etwa 9 Jahren (8,85 Jahre). In einem Jahr bewegt sich Lilith um 40° weiter.

Darum befindet sich Lilith nun seit 21. Mai im Zeichen Skorpion. Sie bleibt dort bis zum 14. Februar 2017 (Valentinstag). Lilith wirkt leidenschaftlich in uns; sie vermittelt mystische Sexualität, Psychologie, Wandlungsprozesse. Sie wird im Zeichen Skorpion dem geistigen Planeten Pluto zugeordnet sowie dem Mars (Widder). Sie findet sich im Zeichen Skorpion im achten Haus wieder und trägt das Element Wasser: Intuition, Gefühle, Seele. Es ist die Schamanin, die Herrin der Unterwelt im Tierkreis Skorpion.

Möchtest du gerne mehr darüber wissen? Vielleicht möchtest du sogar ein Horoskop erstellen lassen? Dann kontaktiere mich, wenn du magst! mariongrab@gmail.com

Wir feiern das Leben, wir tanzen, wir atmen Liebe ein und tanken Licht.

Das Leben ist nämlich ein Fest und wir sind der Champagner! In diesem Sinne allen Sternenwanderern einen ganz tollen, traumhaften Sommer!

Eure Marion

Astrologie
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar